DSC_4007

LMC-Student Bence Majoros schafft den Sprung in die Tischtennis Bundesliga

Bence Majoros kam 2015 in das Liebherr Masters College und reifte in den 3 Jahren vom Talent zu einem der besten Spieler der 2. Bundesliga. Über die Stationen Nyirbator ASE (Ungarn) und den TTC Weinheim kam er zu Borussia Dortmund. Bei der Tischtennisabteilung des BVB spielt er in seiner zweiten Saison eine Bilanz von 17:9.

Der Sprung zum TTBL-Neuling TSV Bad Königshofen war daher nur logisch und nachvollziehbar. Beim TSV Bad Königshofen Tischtennis soll er die Nachfolge von Darko Jorgic antreten.
Andreas Albert, Manager des TSV Bad Königshofen, sieht in dem jungen Ungarn das Potenzial in der Tischtennis Bundesliga Fuß zu fassen.